Herzlichen Glückwunsch – 30. Vereinsjubiläum – 5. Dan für Rainer Kappert & Reinhard Jung – Alexander Jung erhielt den 2. Dan –

von sakura - 5. Dezember 2012 - Erfolge, News - No Comments

30. Vereinsjubiläum

Im Bergschlösschen Spremberg fand am 01. Dezember das 30. Vereinsjubiläum statt.

Am Nachmittag wurde für alle Kinder eine Festveranstaltung organisiert.  Vereinsvorsitzender Daniel Zuchold  begrüßte alle Teilnehmer und zeichnete Elke Grunert und Kerstin Nowka für Ihre sehr gute Nachwuchsarbeit mit der Ehrenurkunde des LSB aus.

Am Abend nahmen Eltern, Sponsoren, Vertreter der Stadtverordnetenversammlung Klaus-Dieter Peters und der Ehrenpräsident des Brandenburgischen Judoverbandes, Hubert Sturm teil.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Uwe Frank stellv. Vereinsvorsitzender. Hubert Sturm übermittelte im Namen des BJV Glückwünsche und zeichnete verdienstvolle Übungsleiter und Trainer aus.

Von der Stadt Spremberg gab es Begrüßungsworte durch Stadtverordnetenmitglied  Klaus-Dieter Peters.

Die Potsdamer Sportschüler gratulierten mit einer Judovorführung und übergaben eine Tatami mit Glückwünschen.   

Eine besondere Ehrung erhielten Reinhard Jung und Rainer Kappert.

Sie wurden mit dem 5. Dan ausgezeichnet.

Ebenso eine Dan-Auszeichnung erhielt Alexander Jung mit dem 2. Dan.

Die Ehrenurkunde des Brandenburgischen Judo-Verbandes erhielten:

  • Mandy Snelinsky
  • Andreas Reich
  • Pierre Richter
  • Virginia Mahlow

Weiterhin wurden mit der Ehrenplakette des BJV ausgezeichnet:

 Ehrenplakette in Gold

  • Melissa Mache
  • Sandra Jung

Ehrenplakette in Silber

  • Uwe Frank
  • Jürgen Arndt
  • Stefan Medack

 Ehrenplakette in Bronze

  • Christin Luchmann
  • Sebastian Blume
  • Stefan Grosa
  • Ronny Ulbrich

Mit der Ehrennadel des Landessportbundes Brandenburg e.V. in Silber

wurde Daniel Zuchold ausgezeichnet.

 

Mit der Ehrennadel des Landessportbundes Brandenburg e.V. in Bronze

wurde Regina Ulbrich ausgezeichnet.

Mit der Ehrenurkunde des Landessportbundes Brandenburg e.V.  

wurde Stefan Kreuz ausgezeichnet.

Erfreulich auch, dass viele ehemalige Sportler an der Veranstaltung teilnahmen.

So zum Beispiel die DDR-Spartakiadesieger von 1989 Sandra Jung, Andrea Dohnke und Anja Scholz. Alle drei Sportler trainierten mehrere Jahre an der Sportschule in Frankfurt (Oder). Aber auch Christin Luchmann, Stefan Medack, Enrico Napparell und Tanzlehrer Ingo Zeising nahmen teil.  

Den weitesten Anfahrweg hatte Anja Scholz, die von Amerika mit Ihrer Familie anreiste.

Ein tolles Rahmenprogramm hatten Stefan Kreuz und Daniel Zuchold organisiert.

Danke auch an allen Helfern und Sponsoren die uns bei dieser Veranstaltung tatkräftig unterstützten.

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden Zur Datenschutzerklärung Impressum